Termine Gästebuch Kontakt Impressum Datenschutz

Fahne

Die Fahne

Unsere Fahne wurde beim 90 jährigem Gründungsfest im Jahr 1964 durch Expositus H.H. Josef Teufel geweiht. Fahnenmutter war Angela Stadler. Sie wurde von 13 Festjungfrauen begleitet. Das Amt als Festleiter und Festredner übernahm Lehrer Hans Bäumel. Frau Angela Stadler ist seit 21. Juni 1998 Ehrenfahnenmutter der Feuerwehr. Die Ehrenfahnenmutter ist am 07. April 2001 verstorben.
Zum 125-jährigen Gründungsfest wurde unsere Fahne restauriert. Sie wurde von Pfarrer Erwin Schottak wiedergeweiht. Als Fahnenmutter der wiedergeweihten Fahne konnten wir Frau Margarethe Stadler gewinnen. Sie wurde von 17 Festdamen und Festmädchen begleitet.

Die Standarte

Die Feuerwehr Upfkofen bekam ihre Standarte am 03. Juli 1898. Schon damals wurde die Weihe groß gefeiert und das noch vorhandene Fahnenband, gewidmet von der Feuerwehr Schierling als Patenverein, liefert uns heute den entsprechenden Beweis. Außerdem besitzt die heutige Stützpunktfeuerwehr in Mallersdorf ein Erinnerungsband, wie aus den umfangreichen Aufzeichnungen in der Chronik von Franz Gabriel senior aus Mallersdorf ersichtlich ist.

Anlässlich des 125-jährigen Gründungsfest wurde nun die Standarte vollständig restauriert. Die Mitglieder des Festausschuss und Schirmherr Hans Bäumel finanzierten aus eigener Tasche nicht nur die Kosten, sondern beschlossen auch einen Ehrenplatz im Feuerwehrhaus. Der frühere Gemeindediener Karl Baumann, bereits 1999 für den Fahnenschrank verantwortlich, fertigte für die Standarte nun eine neue Glasvitrine an.

Dank gilt dem Ehrenmitglied Hugo Rottmeier, der sich dieser Standarte vor Jahren annahm und bei sich aufbewahrte. Es ist sicher mit sein Verdienst, das heute dieses doch sehr wertvolle Symbol der Feuerwehr noch vorhanden ist.