Kontakt Gästebuch Impressum

Jagdpächter

Die Jagd in Upfkofen

Die Größe des Reviers wurde im 19. Jahrhundert mit 1600 und 1700 Tagwerk angegeben. Im 20. Jahrhundert wurde es mit 616 Hektar angegeben und nach der Flurbereinigung der umliegenden Ortschaften mit 596,1506 Hektar amtlich ausgewiesen. Unsere Gemeindeflur ist für die Population von Niederwild geeignet. 70 Prozent der Flächen sind Felder und Wiesen und 30 Prozent sind Wälder in Privatbesitz.

Jagdpächter in Upfkofen


01.04.1884 - 30.03.1921

Bader Kraus, Pfakofen
Ökonom Fröhlich Dillkofen
Gastwirt Berger Pinkofen

01.04.1921 - 31.03.1930

Kaufmann Böhm, Alteglofsheim

10.12.1930

Durch öffentliche Versteigerung Zuschlag an Gutsbesitzer Stadler, Prinkofen

30.12.1930 - 31.03.1940

Zweite öffentliche Versteigerung. Zuschlag an Landwirt Josef Hurzelmeier, Pinkofen

01.04.1950 - 31.03.1959

Bürgermeister und Landwirt Johann Stadler, Upfkofen

01.04.1959 - 31.03.1968

Gutsbesitzer Albert Müller, Inkofen

01.04.1968 - 31.03.2004

Lehrer Johann Bäumel, Upfkofen

01.04.2004 - 31.03.2013

Alfred Brummer, Upfkofen
Bernhard Korber, Upfkofen
Marcus Stadler, Upfkofen
Josef Stadler, Upfkofen

01.04.2013 - laufend

Josef Stadler, Upfkofen
Karl Sandbiller, Upfkofen